2015  Start des Pilotprojektes MediTro (Das Haus für Ihre Gesundheit) in Trossingen. Der Gesundheitsmarkt hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert, bis 2020 werden ca. 40 % der Ärzte und Ärztinen in den Ruhestand gehen. Heute schon schließen Praxen und finden keinen Nachfolger mehr, deshalb ist es wichtig Praxis Standorte für Ärzte und Ärztinnen Attraktiv zu halten bzw. zu machen, um eine Unterversorgung der Patienten zu verhindern. Mit dem Pilotprojekt MediTro möchten wir den  Ärzten quasi Schlüsselfertige ausgestattete Moderne Praxen in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Städten und Gemeinden  anbieten.

2014 die STURM Medical Consulting GmbH & Co. KG startet mit Ihren neuen Geschäftstätigkeiten der “unabhängigen IT-Beratung im Gesundheitswesen“. Ziel ist es, allen Kunden im Gesundheitswesen, unabhängig vom eingesetzen Arztinformationssystem, eine unabhängige ganzheitliche Beratung anzubieten.

2014 die bisherige Firma STURM Medical Solutions GmbH wird umfirmiert in TURBOMED Vertriebs-und Service GmbH und ist nun eine Tochter der CompuGroup Medical Deutschland AG und Bundesweit tätig.

2014 Das bisherige Unternehmen STURM Medical Solutions GmbH (www.sturm-ms.de) wurde an die CompuGroup Medical Deutschland verkauft.

2011 Einführung der Eigenentwicklung der SMS Kommunikations Security Box für sicheres surfen im Internet. Erweiterung unseres Partnerverbund um 2 neue VSP’s. Stand 12 / 2011 hat die SMS GmbH 25 Festangestellte Mitarbeiter, welche sich explizit mit dem Gesundheitswesen beschäftigen, unser Ziel ist es die Kundenzufriedenheit stetig zu steigern und den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Sturm Medical Solutions GmbH ist in das Pilotprojekt HCC Vertrieb der CGM erfolgreich eingebunden, somit sind aktuell 2 HCC Consultants in der Region damit beauftragt, die Kunden über die neuen CGM Add-On Produkte zu informieren. Die Sturm Medical Solutions GmbH ist maßgeblich an der erfolgreichen Einführung der neuen CGM- Plattform Produkte wie z.B. eServices, Praxisarchiv, in der Region SüdWest beteiligt. Mittlerweile betreuen wir als TURBOMED Distribution gemeinsam mit unseren Händlerkollegen im Süd-West deutschen Raum ca. 3000 Ärzte, MVZ’s, kleine Ambulanzen, Radiologen, Ärztenetze und Notfalldienste. Die SMS GmbH stellt ganzheitlich die Betriebssicherheit in der Region Süd-West dar, hierzu ist die 24 Stunden / 365 Tage Erreichbarkeit des Notfall-Dienstes die Grundvoraussetzung.

2010 Stand 12 / 2010 hat die SMS GmbH 18 Festangestellte Mitarbeiter. Die SMS GmbH ist maßgeblich an der erfolgreichen Einführung des CGM- Plattform Produktes CGM Assist (Qualitätsmanagement-System für die Praxis) in der Region SüdWest beteiligt. Nachhaltige Einführung des QM-Systems für die SMS Techniker und den SMS Support. Bugdetfreigabe an unsere Programmierung für das Projekt „SMS S-Box“, ein Produkt welches es ermöglicht unterschiedlichste Software Schnittstellen entsprechend umzusetzen, so das verschiedenste Applikationen miteinander Daten austauschen können.

2009 Einführung HZV in Baden-Württemberg, wir stellen die Inbetriebnahme der HZV-Teilnehmer sicher. Erweiterung des Produktportfolios als ELO Business-Partner: elektronische Archivierungs- und Daten-Management Software. Entwicklung und Einführung des SMS Online CRM -Systems (Customer Relationship Management System) um in Zusammenhang mit der Einführung des SMS QM-Systems eine entsprechende nachvollziehbare Kunden und Geräte Dokumentation zu erreichen.

2008 Entwicklung und Einführung des SMS HelpDesk System, um eine noch schnellere und qualifiziertere Erledigung der Kunden Supportanfragen zu gewährleisten. Entwicklung und Einführung des SMS Online FAQ-System welches wir via Internet jedem TURBOMED Anwender kostenfrei zur Verfügung stellen.

2007 Erweiterung des Produktportfolios um TurboTRIS, eine Speziallösung für den Worklflow von Teilradiologen. Vorstellung zur Medizin 2007 in Stuttgart.

2006 Wir erweiteren unser Produktportfolio um die Eigenentwicklung von TurboRIS, einer Speziallösung für den Worklflow von Radiologen. Diese wurde zur Medica 2006 vergestellt. Umzug in das neue Firmengebäude in Trossingen.

2005 Als Premium Partner führen wir aktiv die neue vita-x Patientenakte für das Gesundheitswesen in unserer Region ein. Wir führen TURBOMED.net bei unseren Kunden ein, damit ein problemloser Behandlungsdatenaustausch per Knopfdruck für alle Ärzte der Compugroup möglich wird. Erwerb der aktuellen Bedürfnisse entsprechenden Immobilie in Trossingen. Der spezifische Umbau für unsere Belange wird eingeleitet.

2004 Wir erweitern unser Produktportfolio als zertifizierter Distributions-Partner SüdWest der Firma ConVis Mainz. Wir bieten komplette Systemlösungen wie z.B. die DICOM-Anbindungen an Modalitäten MR, CT, usw. Wir realisieren mit der Firma MIRAGE die Anbindung von TurboKid an TURBOMED.

2003 Starke Fokussierung auf den Bereich der Medizintechnik EKG, L-EKG, Ergometrie, LRR, Lufu wir schließen mit verschiedenen Herstellern Verträge für den Vertrieb und die technische Wartung der Produkte ab. Es ist uns wichtig, dass wir als Dienstleister im Gesundheitswesen, möglichst alle größeren Hersteller anbieten können.

2002 Durch die Veränderungen der Händlerstruktur bei TURBOMED sind wir zur TURBOMED Distribution SüdWest ernannt worden, mit weiteren TURBOMED Vertriebspartnern betreuen wir gemeinsam 1390 TURBOMED Anwender in der Region.

2001 Deutliche Erweiterung des Vertriebsgebietes für die Praxisverwaltung TURBOMED, sowie der Medizintechnik. Unsere neue Niederlassung in Böblingen, wird in Betrieb genommen.

2000 Wir ziehen in unsere neuen Räumlichkeiten ein und erweitern deutlich unseren Mitarbeiterstab auf 15 Mitarbeiter.

1999 Erwerb der neuen Immobilie in Villingen-Schwenningen. Der spezifische Umbau für unsere Belange wird eingeleitet.

1997 Erweiterung des Produktportfolios im Bereich der Medizintechnik. Ab sofort wird das DR. Vetter PC-EKG nebst Zubehör angeboten.

1996 Bau des ersten Akademieraumes für die TURBOMED Akademie in Trossingen. Es können bis zu 20 Anwender gleichzeitig geschult werden.

1994 Wir entwickeln und starten den Vertrieb mit der Firma ARITOS für das Produkt TurboArchiv. Die elektronische Patientakte für TURBOMED und andere Arztverwaltungssysteme.

1992 Gründung und Einführung des TURBOMED Callcenters SüdWest für die Hotlinebetreuung.

1991 Erweiterung und starke Fokussierung der Geschäftsfelder auf den Bereich Gesundheitswesen. Vertragsabschluß für den exklusiven Vertrieb von TURBOMED im Südwesten mit der TURBOMED EDV GmbH in Kiel.

1989 Ausbau der Serviceleistungen im Bereich der Netzwerktechnik, Service, Hotline und Reparaturen. Hinzunahme der Produktpalette der Firma Brother.

1986 Hinzunahme weiterer Softwarelösungen wie z.B. RaMicro, KHK Produkte für den Handel und das Handwerk.

1982 Gründung der GS-Datentechnik Das Tätigkeitsfeld umfasste die Entwicklung und den Vertrieb der Softwarelösung VERSYS ein Informationssystem für Versicherungs- und Immobilienmakler, sowie von EDV-Hardware.